Angebote zu "Arsenicum" (6 Treffer)

ARSENICUM ALB D12
9,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

ARSENICUM ALBUM D 12 Tabletten - 80 St Tabletten

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
ARSENICUM ALBUM C 30 Globuli 10 g
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand
(95,00 € / 100 g)

Wirkstoff: Acidum arsenicosum (homöoph.)

Anbieter: Aliva Apotheke - ...
Stand: 22.05.2018
Zum Angebot
Synergon 100 Gelsemium N Tropfen, 50 ml
15,40 €
Angebot
12,00 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(24,00 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: 3-4x tgl. 15-20 Tropfen in Flüssigkeit. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Chininüberempfindlichkeit. Zusammensetzung: Wirkstoff Potenz Menge Gelsemium sempervirens D 4 10,0 g Arsenicum album (Acidum arsenicosum) D 30 10,0 g Capsicum annuum D 3 10,0 g China (Cinchona succirubra) D 3 10,0 g Mercurius sublimatus corrosivus (Hydrargyrum bichloratum) D 30 10,0 g Phytolacca americana D 3 10,0 g Rhus toxicodendron (Toxicodendron quercifolium) D 12 10,0 g Spigelia anthelmia D 3 10,0 g Verbascum thapsiforme D 3 10,0 g Gnaphalium polycephalum (Pseudognaphalium obtusifolium) D 2 1,0 g Thuja occidentalis D 2 1,0 g Pulsatilla pratensis D 9 8,0 g

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Synergon 100 Gelsemium N Tropfen, 20 ml
8,65 €
Angebot
6,17 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(30,85 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: 3-4x tgl. 15-20 Tropfen in Flüssigkeit. Nebenwirkungen: Keine bekannt. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Chininüberempfindlichkeit. Zusammensetzung: Wirkstoff Potenz Menge Gelsemium sempervirens D 4 10,0 g Arsenicum album (Acidum arsenicosum) D 30 10,0 g Capsicum annuum D 3 10,0 g China (Cinchona succirubra) D 3 10,0 g Mercurius sublimatus corrosivus (Hydrargyrum bichloratum) D 30 10,0 g Phytolacca americana D 3 10,0 g Rhus toxicodendron (Toxicodendron quercifolium) D 12 10,0 g Spigelia anthelmia D 3 10,0 g Verbascum thapsiforme D 3 10,0 g Gnaphalium polycephalum (Pseudognaphalium obtusifolium) D 2 1,0 g Thuja occidentalis D 2 1,0 g Pulsatilla pratensis D 9 8,0 g

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
DHU Taschenapotheke Dr. Bansa, 1 St
80,53 €
Angebot
64,73 € *
ggf. zzgl. Versand
(64,73 € / 1St)

Homöopathische Taschenapotheke nach Dr. Bansa. Bei chronischen Erkrankungen sind in der Regel homöopathische Arzneimittel hoher Potenzen angezeigt. Diese Taschenapotheke wurde für erfahrene Therapeuten nach den Empfehlungen des homöopathischen Arztes Dr. Bansa zusammengestellt. Das Etui besteht aus Kunstleder Zusammensetzung 32 Einzelmittel zu je 1g Globuli: Aconitum C30 Allium cepa C30 Apis mellifica C30 Arnica C30 Arsenicum album C30 Belladonna C30 Bryonia C30 Cantharis C30 Carbo vegetabilis C30 Chamomilla C30 Cocculus C30 Drosera C30 Dulcamara C30 Eupatorium perfoliatum C30 Ferrum phosphoricum C30 Gelsemium C30 Hepar sulfuris C30 Ignatia C30 Ipecacuanha C30 Ledum C30 Magnesium phosphoricum C30 Mercurius solubulis Hahnemanni C30 Nux vomica C30 Phosphorus C30 Phytolacca C30 Pulsatilla C30 Pyrogenium C30 Rhus toxicodendron C30 Staphisagria C30 Tartarus stibiatus C30 Veratrum album C30 Viburnum opulus C30

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Miasmatische Krebstherapie
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Danksagung Geleitworte Vorwort Zu diesem Buch Einführung Teil I Basistherapien bei Krebs 1. Das ganzheitliche Behandlungskonzept 2. Die Ernährung 2.1 Ernährungsregeln 2.2 Rohe Säfte 2.3 Gesunde Fette 2.4 Der therapiefreie Tag 3. Die Entsäuerung 4. Die Kräfte des Immunsystems 4.1 Die Aktivität immunkompetenter Zellen 4.1.1 Die B- und T-Helferzellen 4.1.2 B-Zellen wirken extrazellulär 4.1.3 T-Zellen wirken intrazellulär 4.1.4 Die Makrophagen 4.1.5 Natürliche Killerzellen und Adhäsionsmoleküle 4.1.6 Die Zytokine 4.1.7 Die immunkompetenten Leukozyten 4.2 Die Krebszellen 4.2.1 Das Verhalten von Krebszellen 4.2.2 Die krebsauflösenden Strategien des Organismus 4.2.3 Vom Primärtumor zur Metastase 4.3 Das Enzymsystem 4.3.1 Die gezielte Enzymaktivierung 4.3.2 Das Komplementsystem 4.3.3 Die Immunhomöostase 4.3.4 Die natürliche Immunstimulierung 4.4 Die Bedeutung der Viren in der Krebstherapie 4.4.1 Das Herpes-Virus 4.4.2 Die Funktion der Mikroben 4.4.3 Die Entzündung als Heilreaktion 4.4.4 Das Fieber als Heilreaktion 4.5. Die Enzymtherapie 5. Die naturheilkundliche Bluttherapie 5.1 Die Blutgerinnung 5.2 Das Cholesterin 5.3 Die Sauerstoffversorgung 5.4 Die Ozonide aus natürlichen Pflanzenölen 5.4.1 Die Rizol-Therapie Teil II Die miasmatische Krebstherapie 1. Grundlagen der miasmatischen Homöopathie 1.1 Das miasmatische Behandlungskonzept 1.1.1 Fallbeispiel Brustkrebs 1.2 Die miasmatisch-dynamischen Phasen 1.2.1 Die psorische Dynamik 1.2.2 Die tuberkuline Dynamik 1.2.3 Die sykotische Dynamik 1.2.4 Die syphilitische Dynamik 1.2.5 Die karzinogene Dynamik 1.2.6 Die skrofulöse Dynamik 1.3 Die miasmatische Zuordnung von Arzneien 1.4 Die miasmatischen Hauptmittel und ihre Heilthemen 1.5 Potenzen und Verordnungsrhythmen 2. Schatten und Licht der Karzinogenie 2.1 Das Kreuz aus spiritueller Sicht (von Harald Knauss) 2.2 Die miasmatische Lösung des Kreuzes 2.2.1 Fallbeispiel Brustkrebs 3. Der syphilitische Anteil der Karzinogenie 3.1 Die Trennung Syphilinie-Sykose 3.1.1 Fallbeispiel Blasenkrebs 4. Der sykotische Anteil der Karzinogenie 4.1 Die tertiäre Sykose bei Krebs 4.2 Die sekundäre und primäre Sykose bei Krebs 4.2.1 Fallbeispiel Uteruskarzinom 4.3 Die Parasitose bei Krebs 4.4 Die Trennung Sykose - Tuberkulinie 5. Die Tuberkulinie bei Krebs 5.1 Die Entsprechung Tuberkulinie - Syphilinie 5.1.1 Fallbeispiel Kropf 5.2 Die Skrofulose 5.2.1 Hauptmittel der Skrofulose 5.2.2 Heilmittel aus der Familie der Scrophulariaceae 5.2.3 Skrofulöse Merkur-Verbindungen 5.3 Die Anwendung der Skrofulose-Mittel 5.3.1 Fallbeispiel Nasensarkom 5.4 Der Übergang von der Tuberkulinie zur Psora 5.4.1 Die Psora in der Krebstherapie Teil III Spezielle Aspekte und Therapien bei Krebs 1. Die Blutmittel 1.1 Das Blut als Organ 1.2 Psychisch-mentale Blutthemen 1.2.1 Das Ichbewusstsein 1.2.2 Erythrozyten - Mutterthema 1.2.3 Leukozyten - Vaterthema 1.2.4 Thrombozyten - Familienthema 1.3 Blutpathologien und ihre homöopathischen Heilmittel 1.3.1 Die pharmazeutische Ursubstanz 1.4 Die Blutmittel im Einzelnen 1.5 Die Blutbehandlung 1.5.1 Hilfreiche Schüßlersalze 1.5.2 Die Anregung der Blutbildung 1.5.3 Die Förderung der Sauerstoffversorgung 1.5.4 Die Blutauffrischung 1.6 Homöopathische Drainagemittel und Zungendiagnose 1.6.1 Nierendrainage mit Solidago virgaurea 1.6.2 Leberdrainage mit Carduus marianus 1.6.3 Leberdrainage mit Chelidonium majus 1.6.4 Milz-Leberdrainage mit Ceanothus americanus 1.6.5 Milz-Lungendrainage mit Grindelia robusta 1.6.6 Haut- Darmdrainage mit Hydrastis canadensis 1.6.7 Herzdrainage mit Crataegus oxyacantha 2. Psychisch-mentale Themen bei Krebs 2.1 Wilhelm Reich ´´Leben ist Pulsation´´ 2.2 Sexuelle Konfliktsprache ´´Krebs´´ 2.3 Konfliktschichten bei Krebs 2.3.1 Die ´´Ich´´-Schicht der Konstitution 2.3.2 Die Thuja- Konstitution 2.3.3 Die Phosphor-Konstitution 2.3.4 Die Arsenicum-Konstitution 2.3.5 Die Lycopodium-Konstitution 2.4 Die systemische Schicht der Nosoden 2.4.1 Carcinosinum 2.4.2 Cancerinum und Scirrhinum 2.4.3 Syphilinum 2.4.4 Medorrhinum 2.4.5 Tuberculinum 2.5 Die ´´Ich´´-Schicht von Saccharum 2.6 Die systemische Schicht von Lac human. und Lac maternum 2.6.1 Die Mutterthematik aus konstitutioneller Sicht 2.7 Die ´´Ich´´-Schicht von Cinis ligni 2.7.1 Das Kämpferische aus konstitutioneller Sicht 2.8 Die systemische Schicht von Cuprum metallicum 3. Krebsarten und ihre biologischen Konflikte 3.1 Was ist ein biologischer Konflikt? 4. Die Farblichttherapie 4.1 Die Wirkung von Lichtfarben auf den Organismus 4.2 Die Giftausleitung mit Farblicht 5.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot