Angebote zu "Nigra" (6 Treffer)

SAMBUCUS NIGRA D 4
8,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

SAMBUCUS NIGRA D 4 Globuli - 10 g Globuli

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
SAMBUCUS NIGRA D 2
8,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

SAMBUCUS NIGRA D 2 Globuli - 10 g Globuli

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
SAMBUCUS NIGRA D 3
8,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

SAMBUCUS NIGRA D 3 Globuli - 10 g Globuli

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 13.08.2018
Zum Angebot
Sinuwiga Tropfen, 100 ml
26,20 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(26,20 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: Akute und chronische Sinusitis Dosierung und Art der Anwendung: Akute Fälle: alle 2 Stunden 10 Tropfen Chronische Fälle: morgens nüchtern 12-15 Tropfen in etwas Wasser. Nebenwirkungen: Eine Schilddrüsenüberfunktion kann verstärkt werden. Es kann erneut Speichelfluß auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk-oder Hilfstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen. Zusammensetzung: Wirkstoff Potenz Menge Arnica montana D 2 0,10 g Brassica nigra D 2 0,24 g Capsicum annuum D 2 0,02 g Echinacea D 1 0,08 g Euphorbia cyparissias D 3 0,05 g Galium verum D 1 0,15 g Hedera helix D 3 0,15 g Luffa operculata D 2 0,01 g Lycopodium clavatum D 2 0,10 g Mercurius bijodatus D 8 0,10 g

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 26.05.2018
Zum Angebot
Sinuwiga Tropfen, 20 ml
9,10 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(45,50 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: Akute und chronische Sinusitis Dosierung und Art der Anwendung: Akute Fälle: alle 2 Stunden 10 Tropfen Chronische Fälle: morgens nüchtern 12-15 Tropfen in etwas Wasser. Nebenwirkungen: Eine Schilddrüsenüberfunktion kann verstärkt werden. Es kann erneut Speichelfluß auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk-oder Hilfstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen. Zusammensetzung: Wirkstoff Potenz Menge Arnica montana D 2 0,10 g Brassica nigra D 2 0,24 g Capsicum annuum D 2 0,02 g Echinacea D 1 0,08 g Euphorbia cyparissias D 3 0,05 g Galium verum D 1 0,15 g Hedera helix D 3 0,15 g Luffa operculata D 2 0,01 g Lycopodium clavatum D 2 0,10 g Mercurius bijodatus D 8 0,10 g

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Sinuwiga Tropfen, 50 ml
16,01 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(32,02 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: Akute und chronische Sinusitis Dosierung und Art der Anwendung: Akute Fälle: alle 2 Stunden 10 Tropfen Chronische Fälle: morgens nüchtern 12-15 Tropfen in etwas Wasser. Nebenwirkungen: Eine Schilddrüsenüberfunktion kann verstärkt werden. Es kann erneut Speichelfluß auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen. In Einzelfällen können Überempfindlichkeitstörungen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden. Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk-oder Hilfstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Erwägungen nicht anzuwenden bei progredienten Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion und anderen Autoimmun-Erkrankungen. Zusammensetzung: Wirkstoff Potenz Menge Arnica montana D 2 0,10 g Brassica nigra D 2 0,24 g Capsicum annuum D 2 0,02 g Echinacea D 1 0,08 g Euphorbia cyparissias D 3 0,05 g Galium verum D 1 0,15 g Hedera helix D 3 0,15 g Luffa operculata D 2 0,01 g Lycopodium clavatum D 2 0,10 g Mercurius bijodatus D 8 0,10 g

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe